CXEVALO Adventkalender am 13. Dezember

Wir lieben ja den Hufbalsam, aber nur dann, wenn er auf einigermaßen saubere Hufe aufgetragen wird. Mit Matsch und Schmutz vermischt ergibt es nämlich eine ziemliche Pampe. Und weil viele von euch im Winter nicht die Möglichkeit haben, die Hufe vor dem Auftragen des Balsams zu waschen haben wir heute ein DIY Rezept für einen Hufreinigungsspray, mit dem ihr die Hufe in der kalten Jahreszeit auch ganz ohne fließendem Wasser sauber bekommt.

Und das braucht ihr dafür:

  • eine leere Sprühflasche (z.B. von einem aufgebrauchten Fellpflegespray)
  • Pfefferminztee
  • heißes Wasser
  • Weingeist (= möglichst hochprozentiger Alkohol)
  • Pfefferminzöl
  • 1 EL Kühlshampoo

Und so geht’s:

  • Brühe den Pfefferminztee mit ca. 250ml heißem Wasser auf, lassen ihn ziehen und im Anschluss abkühlen
  • Gieße ca. 250ml Weingeist in einen Messbecher und tropfe 10-15 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl hinein
  • Gib 1 EL Kühlshampoo zur Alkohol-Pfefferminzmischung, gieße den abgekühlten Tee dazu und rühre die Mischung gut durch
  • Spüle die leere Sprühflasche gut mit Alkohol und Wasser aus
  • Fülle den Huf-Reinigungsspray nun in die leere und saubere Flasche und drehe den Sprühkopf auf die Flasche

Nun kannst du den DIY Hufreinigungsspray verwenden um die Hufe deines Pferdes jederzeit von Matsch und Schmutz zu befreien.
Wir wünschen viel Freude beim Nachmachen!